Zum Seiteninhalt
  | Impressum | Sitemap | Kontakt 
 
 
 
 
Startseite
Aktuelles
Klinik 2000
Praxisklinik 2000
Wir über uns
Belegabteilung
Patienteninfos
Krankheiten
Presse / Veröffentlichungen
Kontakt / Sprechzeiten
Bildergalerie
Links
 

 


KRANKHEITEN IM BEREICH DES ENDDARMS


Inkontinenz  
Inkontinenz beschreibt die Unfähigkeit den Darminhalt zurückzuhalten und kontrolliert abzugeben. D.h. es handelt sich um eine Störung des Afterverschlusses, die dazu führt, daß die Stuhlentleerung nicht mehr willkürlich kontrolliert werden kann, so z.B. Darmgase ungewollt entweichen. Erste Anzeichen sind Nässen in der Afterumgebung und verschmutzte Wäsche. Der erfahrene Enddarmspezialist kann die komplexen Ursachen der Verschlußstörung aufklären und lindern, meist auch beheben. Gerade bei diesem Krankheitsbild verhindert eine frühzeitige, fachkundige Diagnose mit nachfolgender Behandlung weitere Schäden, die sonst die Lebensqualität dauerhaft beeinträchtigen können.

 

zurück




 


 
 
Gemeinschaftspraxis
Wirthstrasse 11A
79110 Freiburg i. Brsg.
 
Fon: +49761-20 88 200
Fax: +49761-28 99 46